Rückwärts gegartes Kalbskotelett mit Spargelrisotto

    Kategorie:  
  • Rezepte
  • von:  
  • Karsten Schmidt
  • erstellt am:  
  • 11.04.2016

Die schöne Spargelzeit rückt näher. Eine tolle Kombination ist mein rückwärts gegartes Kalbskotelett mit Spargelrisotto. Das Fleisch kriegt ihr mit diesem Rezept stressfrei butterzart! Ein etwa 400 g schweres Kalbskotelett einfach mit gutem SooNahe Rapsöl bepinseln und bei 55°C Umluft für 1,5 Stunden in den Backofen. Erst danach das Kotelett in einer vorgeheizten Pfanne (wieder mit Rapsöl) rundherum anbraten, ein Stück Butter dazu geben und es gelegentlich damit übergießen. Kurz ruhen lassen, aufschneiden und salzen.

Und für das Spargelrisotto braucht ihr:

200 g Risottoreis
500 g weißen Spargel
1 kleine Zwiebel
50 g Butter
30 g Parmesan
500 ml Wasser
4 EL Weißwein

Den Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser garen. Den Spargelsud aufbewahren. Dann die Zwiebel würfeln, mit Risottoreis in Butter glasig dünsten und mit Weißwein ablöschen. Unter ständigem Rühren nun den Reis mit dem Spargelsud aufgießen bis eine cremige Masse entsteht. Die Spargelstücke mit dem Parmesan untermischen und fertig. Einfach und beeindruckend!

Euer Karsten Schmidt

Kommentar schreiben

Bitte gib deinen Namen ein!
Das ist keine gültige Email Adresse
Dein Kommentar ist zu kurz!